Niklas Plag

Aktuelles Projekt

DuneCrusts - Biodiversität und ökologische Funktion von Diatomeen in biologischen Bodenkrusten von Küstenschutzdünen

Profil

Berufserfahrung    
seit Juni 2021 BTA, DuneCrusts Angewandte Ökologie & Phykologie, Universität Rostock
01-05.2021 BTA: Einrichtung der IT; Bestell- & Beschaffungswesen; Abfallentsorgung; Laborgerätewartung/-reparatur; Laborsicherheit Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
06.-07.2019 Fünfwöchiges Praktikum unter Erasmus+ im Ecotoxicology Lab im Projekt „Short and long-term effects of low-sulphur fuels on marine zooplankton communities”: Durchführung ökotoxikologischer Experimente mit Zooplankton; Messung von WAFs von marinen Treibstoffölen und Analyse der Daten Sven Lovén Centre for Marine Infrastructure, University of Gothenburg, Kristineberg, Schweden
01.2017 -07.2018 BTA: mikro- & molekularbiologische Versuche planen, durchführen & auswerten; Laborgerätewartung/-reparatur; Abfallentsorgung; Einrichtung der IT Justus-Liebig-Universität Gießen
06.-07.2015 Sechswöchiges Praktikum unter Erasmus+ im Seagrass Ecology Lab im Projekt „Combined effect of hydrodynamics and substratum type of seagrasses early life stages”: Probenahme von Seegras; Messung der Wanderungsbewegung von Seegrassamen im Strömungskanal; Aufnahme von Strömungsprofilen Sven Lovén Centre for Marine Infrastructure, University of Gothenburg, Kristineberg, Schweden
Ausbildung      
2018-2020 Weiterbildung Umweltschutztechniker BS 08 Hamburg
2014-2016 Ausbildung Biologisch-technischer Assistent Adolf-Reichwein-Schule Marburg

Kontakt

Niklas Plag
Universität Rostock
Institut für Biowissenschaften
Angewandte Ökologie & Phykologie
Albert-Einstein-Straße 3
18059 Rostock
Tel. +49 381 498 6093
Fax. +49 381 498 6072
niklas.plag(at)uni-rostock.de